Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen
Zur Homepage der BG Verkehr

Newsletter - Nummer 5/2016

2015 Anstieg der Arbeitsunfälle in den Mitgliedsunternehmen

Zum 1. Januar 2016 hat die Berufsgenossenschaft für Transport und Verkehrswirtschaft mit der Unfallkasse Post und Telekom fusioniert. Aus den Geschäftsergebnissen der beiden Unfallversicherungsträger für das Jahr 2015 liegen nun die ersten Zahlen vor. Mehr...

Rückengesundheit: BG Verkehr bietet Module zum Ausleihen an

Die gemeinsame Kampagne "Denk an mich. Dein Rücken" der Berufsgenossenschaften und Unfallkassen zur Rückengesundheit ist Ende des vergangenen Jahres ausgelaufen. Doch die dafür entwickelten Module können für Gesundheitstage in den Unternehmen auch weiterhin bei der BG Verkehr kostenlos ausgeliehen werden. Mehr...

Bei der Arbeit im Freien bekommt die Haut einiges an UV-Strahlung ab

Seit 2015 kann weißer Hautkrebs durch Sonnenstrahlung als Berufskrankheit anerkannt werden. Bisher fehlten aber genaue Angaben, wie hoch die UV-Belastung bei der Ausübung bestimmter Berufe eigentlich ist. Diese Wissenslücke wurde nun geschlossen. Mehr...

Online-Petition für DocStop-Beschilderung auf Autobahnen

DocStop, die Initiative für die medizinische Unterwegsversorgung von Berufskraftfahrerinnen und -fahrern, hat eine Online-Petition gestartet, um eine Genehmigung für DocStop-Hinweise auf Autobahn-Hinweistafeln von Raststätten und Autohöfen zu erreichen. Die Beschilderung soll Berufskraftfahrer schon von weitem auf die Möglichkeit medizinischer Hilfe hinweisen. Mehr...

Wer klug entscheidet, gewinnt

Wie Menschen Gefahren erkennen und bewerten, ist individuell unterschiedlich. Mit ihrer diesjährigen Schwerpunktaktion "Risiko-Check" wollen die Berufsgenossenschaften, Unfallkassen und der Deutsche Verkehrssicherheitsrat für ein stärkeres Risikobewusstsein sensibilisieren. Mehr...

Strecken-Radar für mehr Sicherheit

Erfahrungen aus den Niederlanden, Österreich und der Schweiz zeigen, dass Strecken-Geschwindigkeitsüberwachungen zu einem Rückgang der Unfallzahlen führen. Die Deutsche Verkehrswacht plädiert für eine Einführung auch in Deutschland. Mehr...

Online-Befragung zu beruflicher Mobilität und psychischer Belastung

Beschäftigte, die beruflich viel unterwegs sind, haben ein erhöhtes Unfall- und Gesundheitsrisiko. Ein Forschungsprojekt im Auftrag der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung soll wissenschaftlich fundierte Präventionsmaßnahmen für diese Zielgruppe liefern. Wer an der Online-Befragung teilnimmt, bekommt ein individuelles Gefährdungsprofil. Mehr...

Telefonbefragung zu Arbeitsschutzregelungen

Das Umfrageforschungsinstitut TNS Infratest Sozialforschung befragt im Auftrag der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) bis Anfang August 2016 stichprobenartig Betriebe aller Branchen und Größen zum Thema Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz. Die Teilnahme ist freiwillig und anonym. Mehr...

Grad der Selbstkontrolle und Langeweile beeinflussen Handynutzung

Welche Persönlichkeitsmerkmale spielen eine besondere Rolle dabei, wie Menschen im Straßenverkehr Smartphones nutzen? Dieser Frage ging Moritz Becker vom Institut für Medien- und Kommunikationswissenschaften der Universität Mannheim nach. Seine Masterarbeit erreichte beim Förderpreis "Sicherheit im Straßenverkehr" des Deutschen Verkehrssicherheitsrates den ersten Platz. Mehr...

Ladung auch auf der Urlaubsfahrt sichern

Das eigene Gepäck kann bei der Fahrt in den Urlaub zur Gefahr werden. Schon bei einer Kollision mit 50 km/h können ungesicherte Gepäckstücke mit dem 25-fachen ihres Gewichts die Insassen am Kopf treffen. Bei einer Ein-Liter-Wasserflache sind das dann schon rund 25 Kilogramm. Mehr...

Überladung und zögerliches Bremsen bei Wohnmobilen oft Ursache für Unfälle

Unfälle mit Wohnmobilen sind selten, aber oft schwer. Häufig handelt es sich um Auffahrunfälle, bei denen die Unfallgegner schwerer verletzt werden als die Reisemobilinsassen. Das zeigte eine Untersuchung der Unfallforschung der Versicherer (UDV). Mehr...

Beschäftigung in der Verkehrsbranche gestiegen

Die Zahl der Beschäftigten im Wirtschaftsbereich Verkehr und Lagerei ist im ersten Quartal 2016 um 3,6 % gegenüber dem ersten Quartal 2015 gestiegen. Mehr...

Bestimmung der Bruttomasse von Frachtcontainern

Um die Stabilität von Schiffen sicher zu stellen, ist zum 1. Juli eine neue Regelung zum Wiegen von Containern in Kraft getreten. In Deutschland ist die Dienststelle Schiffssicherheit der BG Verkehr zuständig für die Umsetzung. Mehr...

Neuer Flyer für die Binnenschifffahrt "Sicher an Bord – Festmachen und Verholen"

Unfälle beim Festmachen mit Tauen und Drähten nehmen noch immer einen hohen Anteil am Unfallgeschehen in der Binnenschifffahrt ein. Oft führen sie zu schweren Verletzungen mit langwierigen Folgen. Auch tödliche Unfälle sind zu verzeichnen. Mehr...

Schwingungsbelastung auf Lkw-Fahrersitzen

Wenn Schwingungen am Arbeitsplatz auf den Körper einwirken, sind Auswirkungen auf Gesundheit, Leistung und Komfort möglich. Im Rahmen einer Tagung des Vereins Deutscher Ingenieure zu dem Einfluss von Schwingungen wurden nun Ergebnisse einer Untersuchung vorgestellt, die sowohl die Sitzeigenschaften als auch die tatsächliche Belastung von Lkw-Fahrerinnen und Fahrern auf den Prüfstand stellte. Die wichtigsten Erkenntnisse sind in einem Flyer der BG Verkehr zusammengefasst. Mehr...

DGUV-Fachgespräch "Straßenbetrieb 2016"

Am 26. und 27.09.2016 findet in der DGUV Akademie in Dresden ein Fachgespräch zum Thema "Straßenbetrieb" statt. Aufsichtspersonen, Führungskräfte sowie Fachkräfte für Arbeitssicherheit und Betriebsärzte, die für den Straßenbetriebsdienst zuständig sind, können sich dort zu aktuellen Themen auszutauschen. Mehr...

Informationen für Betriebe, die Flüchtlinge beschäftigen

Flüchtlinge mit Bleibeperspektive sollen möglichst schnell in das Arbeitsleben integriert werden. Wie andere Mitarbeiter auch müssen sie dann in die Maßnahmen des betrieblichen Arbeitsschutzes einbezogen und unterwiesen werden. Ein neues Internetportal hilft dabei. Mehr...

Veranstaltungen, Messen und Kongresse im Transport- und Verkehrsgewerbe

Mehr...
Dienststelle Schiffsicherheit Dienststelle Schiffsicherheit Dienststelle Schiffsicherheit Seeärztlicher Dienst Ship Safety Division Ship Safety Division Maritime Medical Service
Arbeitsmedizinischer und Sicherheitstechnischer Dienst (ASD)
BGdirekt
Denk an mich. Dein Rücken
Aus- und Fortbildung

Themen und Termine

Seminare, Moderatorenprogramme und Fahrsicherheitstrainings

mehr
Medienkatalog

Medien der BG Verkehr bestellen

UVVen, Broschüren, Checklisten, DVDs, CD-ROMs und Plakate

mehr
Kompendium Arbeitsschutz

Vorschriften und Regeln

Rechtstexte und Informationen zur Arbeitssicherheit im Volltext

mehr