Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen
Zur Homepage der BG Verkehr

Newsletter - Nummer 7/2016

Mehr Arbeitsunfälle im ersten Halbjahr, aber weniger Tote

Im ersten Halbjahr 2016 gab es bundesweit 3,4 Prozent mehr meldepflichtige Arbeitsunfälle als im Vorjahreszeitraum. In den Mitgliedsunternehmen der BG Verkehr stieg die Zahl der Unfälle im ersten Halbjahr 2016 um mehr als 5 Prozent. 40.056 Beschäftigte erlitten hier einen Arbeits- oder Wegeunfall. Mehr...

Falsches Schuhwerk als Unfallgefahr

Flipflops sind zwar luftig, aber beim Fahren von Kraftfahrzeugen können sie zu einem Sicherheitsrisiko werden. Dass nicht jeder Schuh geeignet ist, den Fahrer sicher ans Ziel zu bringen, belegt nun erstmals eine Studie der Leuphana Universität Lüneburg, die im Auftrag der BG Verkehr durchgeführt wurde. Mehr...

BG Verkehr auf der IAA Nutzfahrzeuge – neue Medien vorgestellt

Auf der Fachmesse IAA Nutzfahrzeuge präsentierte sich die BG Verkehr im September in Hannover mit den Themen sicheres Abbiegen, Hilfestellung nach traumatisierenden Ereignissen und gesunde Ernährung für Berufskraftfahrer. Zudem wurde viele neue Medien für den Güterkraftverkehr vorgestellt. Mehr...

Fahrerassistenzsysteme: geringe Verbreitung trotz hoher Akzeptanz

Fahrerassistenzsysteme können viele Unfälle verhindern. Trotzdem haben nur 40 Prozent aller Neuwagenbesitzer ein solches System an Bord. Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat empfiehlt, alle neuen Pkw und leichte Lkw serienmäßig mit Notbremsassistenten auszustatten. Mehr...

Wie fahren wir in 25 Jahren?

Die Art und Weise unserer Fortbewegung wird sich in den nächsten 25 Jahren grundlegend verändern. Experten rechnen mit immer mehr Menschen, die auf das eigene Auto zugunsten der "Shared Mobility" verzichten. Auf dem Land könnten automatisiert fahrende Elektro-Kleinbusse eine Option sein. Mehr...

Neue Autobahnplakate zeigen schöne Momente

"WEIL LEBEN SCHÖN IST" lautet das Motto der neuen Plakate an Autobahnen und Raststätten. Mit emotionalen Momentaufnahmen soll auf 700 Plakatflächen gezeigt werden, was Verkehrsteilnehmer durch überhöhte Geschwindigkeit verlieren können. Online-Angebote ergänzen die Kampagne. Mehr...

Mehr Aggressivität im Straßenverkehr?

Über die Hälfte der Autofahrer glaubt, dass der Straßenverkehr zunehmend von aggressivem Verhalten geprägt ist. Ein Viertel ist der Auffassung, das sei schon immer so gewesen. Vor allem in kleinen Ortschaften und im Osten wird eine erhöhte Aggressivität wahrgenommen. Mehr...

Nicht immer erholt aus dem Urlaub

Jeder Neunte hat sich im Sommerurlaub nicht gut oder überhaupt nicht erholt. Das zeigt eine repräsentative Umfrage im Auftrag der DAK-Gesundheit. Die meisten Probleme hatten 30- bis 44-Jährige. Immer mehr Personen müssen auch im Urlaub beruflich erreichbar sein. Mehr...

Deutscher Arbeitsschutzpreis 2017

Um den betrieblichen Arbeitsschutz zu fördern, prämieren Bund, Länder und gesetzliche Unfallversicherung die besten Ideen für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz mit dem Deutschen Arbeitsschutzpreis 2017. Die Auszeichnung ist mit insgesamt 40.000 Euro dotiert. Mehr...

Zweite Branchenkonferenz Güterkraftverkehr

Die BG Verkehr präsentiert auf ihrer zweiten Branchenkonferenz Güterkraftverkehr am 9. Novembr 2016 die Ergebnisse aus ihrem langjährigen Engagement zur Vermeidung von Abbiegeunfällen. Mit den Gästen wird unter anderem diskutiert, wie Kamera-Monitor-Systeme oder Abbiegeassistenten helfen können, Unfälle zu vermeiden. Mehr...

Europäische Taximesse 2016 in Köln

Vom 4. bis 5. November findet in Köln die Europäische Taximesse 2016 statt. Die BG Verkehr ist mit einem Messestand vor Ort. Sie finden unsere Präventionsexperten in Halle 4.1 am Stand A33. Mehr...

Videos sensibilisieren für psychische Belastungen bei der Arbeit

Wie kommt Dornröschen mit Störungen bei der Arbeit zurecht? Und wie finden die Kutschpferde des Vampirs ans Ziel, wenn ihr Meister gerade sein neues Opfer beißen will? Zwei neue Videoclips widmen sich psychischen Belastungen bei der Arbeit. Mehr...

Facebook-Kanal der Berufsgenossenschaften und Unfallkassen

Berufsgenossenschaften und Unfallkassen posten nun regelmäßig auf Facebook. Im Mittelpunkt stehen Neuigkeiten über Themen aus den Bereichen Arbeitssicherheit, Gesundheitsförderung und Rehabilitation. Mehr...

App zu Verkehrsregeln

Als Ergänzung zu den bereits erschienenen Broschüren gibt es mit der App „German Road Safety“ nun auch eine Anwendung für den Smartphone-Gebrauch. Das kostenlose Angebot kann in verschiedenen Sprachen genutzt werden. Mehr...

Neue Informationsschriften

DGUV Information 215-210: Natürliche und künstliche Beleuchtung von Arbeitsstätten

Das Kompendium zeigt, wie Arbeitsunfälle und arbeitsbedingte Gesundheitsgefahren durch eine gute Beleuchtung vermieden werden können und hilft bei der Umsetzung der Technischen Regel für Arbeitsstätten "Beleuchtung" (ASR A3.4). Sie unterstützt vor allem kleinere Unternehmen bei der Optimierung der Beleuchtung.

Die Informationen steht als PDF-Datei zum Herunterladen zur Verfügung: http://publikationen.dguv.de

 

DGUV Information 203-085: Arbeiten unter der Sonne
Die Schrift erläutert die Wirkung von Sonnenstrahlung, gibt Hinweise für die Gefährdungsbeurteilung und hält praktische Maßnahmen in Form einer Checkliste und ausgewählte Internetlinks bereit. Sie richtet sich in erster Linie an Unternehmen, deren Beschäftigte im Freien arbeiten.

Die Informationen steht als PDF-Datei zum Herunterladen zur Verfügung: http://publikationen.dguv.de

Veranstaltungen, Messen und Kongresse im Transport- und Verkehrsgewerbe

Mehr...
Dienststelle Schiffsicherheit Dienststelle Schiffsicherheit Dienststelle Schiffsicherheit Seeärztlicher Dienst Ship Safety Division Ship Safety Division Maritime Medical Service
Arbeitsmedizinischer und Sicherheitstechnischer Dienst (ASD)
BGdirekt
Denk an mich. Dein Rücken
Aus- und Fortbildung

Themen und Termine

Seminare, Moderatorenprogramme und Fahrsicherheitstrainings

mehr
Medienkatalog

Medien der BG Verkehr bestellen

UVVen, Broschüren, Checklisten, DVDs, CD-ROMs und Plakate

mehr
Kompendium Arbeitsschutz

Vorschriften und Regeln

Rechtstexte und Informationen zur Arbeitssicherheit im Volltext

mehr